Kopfzeile

Inhalt

Aus dem Gemeindehaus - September 2021

14. September 2021

Gebührentarif – Anpassung
Der Gemeinderat Pfungen hat – gestützt auf Art. 5 der Gebührenverordnung vom 21. Juni 2018 – den Gebührentarif der Gemeinde Pfungen teilrevidiert und vorbehältlich allfälliger Rekurse per 1. Oktober 2021 bzw. 1. Januar 2022 in Kraft gesetzt.

Wasserversorgung (in Kraft per 01. Oktober 2021)

Tarife (inkl. MwSt.)

 

Mengengebühr pro m3

1.40 Fr.

Grundgebühr EFH

70.00 Fr.

Grundgebühr MFH, 1. WHG

70.00 Fr.

- jede weitere WHG

40.00 Fr.

Die einmalige Anschlussgebühr für das Wasser bemisst sich nach der nach Zonen gewichteten Grundstücksfläche. Sie beträgt bei Gewicht 1 neu Fr. 15.00/m2 (alt Fr. 18.00/m2) exkl. MwSt.
Für Bauten in der Freihalte-, Erholungs-, Reserve- und Landwirtschaftszone, die über keine ausgeschiedene Parzellenfläche verfügen, ist die Bruttogeschossfläche mit dem entsprechenden Faktor massgebend.

Abwasserbeseitigung (in Kraft per 01. Oktober 2021)

Tarife (inkl. MwSt.)

 

Mengengebühr pro m3

1.40 Fr.

Grundgebühr pro m3

0.10 Fr.

Die einmalige Anschlussgebühr für das Abwasser bemisst sich nach der nach Zonen gewichteten Grundstücksfläche. Sie beträgt bei Gewicht 1 neu Fr. 20.00/m2 (alt Fr. 2.00/m2) exkl. MwSt.
Für Bauten in der Freihalte-, Erholungs-, Reserve- und Landwirtschaftszone, die über keine ausgeschiedene Parzellenfläche verfügen, ist die Bruttogeschossfläche mit dem entsprechenden Faktor massgebend.

Abfallbeseitigung (in Kraft per 01. Januar 2022)

Tarife (inkl. MwSt.)

 

Grundgebühr pro WHG

100.00 Fr.

Gasversorgung (in Kraft per 01. Oktober 2021)

Tarife (inkl. MwSt.)

 

Mengengebühr pro kWh

0.076 Fr.

Grundgebühr pro Monat

16.130 Fr.

Brennwert pro m3

11.45kWh

Bezugstarif pro m3

0.930 Fr.

Zusammensetzung

80% Grau / 20% Bio

Die Anschlussgebühr bleibt unverändert.

Die neuen Tarife gelten ab 1. Oktober 2021 (Wasser, Abwasser, Gas) bzw. ab 1. Januar 2022 (Abfall). Der Beschluss und die Unterlagen sind auf der Homepage einsehbar und liegen bis 27. September 2021 während der Schalteröffnungszeiten im Gemeindehaus am Schalter der Einwohnerkontrolle (Erdgeschoss) auf. Link: rechtsgültige Amtspublikationen

Reorganisation Gemeindeverwaltung – Bestimmung Abteilungen
Seit 2009 ist die Gemeinde Pfungen im Vergleich zu heute um rund 40% gewachsen – die Bevölkerungszahl entwickelte sich von 2‘736 (31. Dezember 2009) auf rund 4‘000 Einwohnerinnen und Einwohner. Die personellen Ressourcen und Strukturen der Gemeindeverwaltung entwickelten sich nicht dementsprechend. Die im Sommer 2020 durchgeführte Verwaltungsanalyse zeigte, dass die Gemeindeverwaltung Pfungen unter einem personellen Ressourcenmangel leidet. Aufgaben, Verantwortungen und Kompetenzen sind nicht deckungsgleich, was zu einem Effizienzverlust führt. Zudem können die Führungsaufgaben und das Controlling nur beschränkt wahrgenommen werden und die Entscheidungswege sind schwerfällig. Daneben wird seitens Gemeinderat auf verschiedenen Ebenen operativ mitgearbeitet, was nicht der Kernfunktion eines Gemeinderatsmitglieds entspricht. Mit einer stufengerechten Verteilung von Aufgaben, Verantwortungen und Kompetenzen werden zeitgemässe, wirkungsvolle und schlanke Organisationsstrukturen erreicht. Die Gemeindeverwaltung Pfungen wird deshalb künftig mit fünf Abteilungen geführt. Damit werden Führungsstrukturen und -linien transparenter. Entscheidungswege werden kürzer und direkter, was zu Zeitersparnissen führt. Durch die geplante Entwicklung der Organisationsstrukturen soll daneben ein Effizienzgewinn hinsichtlich Qualität und Zuverlässigkeit erreicht werden. Die Anpassungen erfolgen laufend bis zur definitiven Umsetzung auf die neue Legislaturperiode 2022 bis 2026. Die Gemeindeverwaltung Pfungen wird nach Einführung der neuen Strukturen mit folgenden Abteilungen geführt:

  • Hochbau & Tiefbau
  • Forst & Liegenschaften
  • Finanzen & Steuern
  • Gesellschaft
  • Bildung

Personelles – Anstellung
Vera Egger wird das Forstteam als Nachfolgerin von Louis Borer ab dem 1. Oktober 2021 als Forstwartin / Stv. Förster unterstützen. Sie absolvierte die Ausbildung als Forstwartin in einem Forstbetrieb im Zürcher Unterland und konnte anschliessend einige Jahre Erfahrungen im angestammten Beruf sammeln. Der Gemeinderat und die Mitarbeitenden begrüssen Vera Egger herzlich und wünschen ihr Freude und Befriedigung in ihrer Tätigkeit.

Brigitte Koller, Beraterin für den Bereich Zusatzleistungen, wird weiterhin die Leiterin Zusatzleistungen gemäss den Empfehlungen des Sozialversicherungsamtes mit stundenweisem Einsatz unterstützen. Dadurch kann das 4-Augen-Prinzip sichergestellt werden.

Finanztechnische Prüfung – Kassen- und Rechnungswesen sowie Gebühren
Die Vontobel Gemeindetreuhand GmbH hat die finanztechnische Prüfung des Kassen- und Rechnungswesens sowie Baubewilligungs-, Wasser- und Abwasseranschlussgebühren durchgeführt. Der Revisor hatte im Bereich Kassen- und Rechnungswesen keine Bemerkungen anzubringen und konnte sich wiederum von einer ordnungsgemässen und übersichtlich geführten Buchhaltung überzeugen. Auch die Kontrollarbeiten der Baubewilligungs-, Wasser- und Abwasseranschlussgebühren zeigen, das der Bezug sorgfältig und ordnungsgemäss bearbeitet wurde. Von der Revisionsgesellschaft angebrachte Hinweise und Feststellungen werden von den betroffenen Abteilungen umgehend bearbeitet und umgesetzt.

Grundstückgewinnsteuern
Es konnten Grundstückgewinnsteuern von gesamt Fr. 34‘540.00 veranlagt werden.

Webinar „Einblick in die Tätigkeit einer Exekutivbehörde“
Am Dienstag, 21. September 2021 um 18.00 Uhr findet ein Webinar zum Thema «Einblick in die Tätigkeit einer Exekutivbehörde» statt. Dieses wird im Rahmen der Kampagne Milizarbeit durchgeführt. Ziel ist, Personen, die an einer Behördentätigkeit interessiert sind, Informationen aus erster Hand zu geben.

Informationen zum Anlass und das Anmeldetool finden Sie auf der Startseite der Kampagnenwebsite https://www.deine-gemeinde-braucht-dich.ch/home

Baubewilligungen

  • Roland und Claudia Hügli, Im Bruni 4, 8422 Pfungen: Aufstellen einer Luft-/ Wasser-Wärmepumpe beim Gebäude Vers.-Nr. 716 auf dem Grundstück Kat.-Nr. 1431, Im Bruni 4 (Landwirtschaftszone);
  • Max Rütimann, Tössfeldstrasse 3, 8422 Pfungen: Erstellung einer Terrassenüberdachung bei der Südfassade beim Gebäude Vers.-Nr. 520 auf dem Grundstück Kat.-Nr. 317, Tössfeldstrasse 3 (Wohnzone Wb 1.3);
  • Carola und Roger Bundi, Reckholderfeldstrasse 28, 8422 Pfungen: Ersatz Gas-Heizung durch eine Sole / Wasser-Wärmepumpe beim Gebäude Vers.-Nr. 873 auf dem Grundstück Nr. 1706, Reckholderfeldstrasse 28 (Wohnzone Wa 1.3);
  • Roger Sauter, Weiacherstrasse 21, 8422 Pfungen: Ausbau des Fahrzeugunterstands in eine Doppelgarage beim Gebäude Vers.-Nr. 527 auf dem Grundstück Kat.-Nr. 709, Weiacherstrasse 21 (Wohnzone mit Gewerbeerleichterung WG 2.4);
  • Ivayla Pantaleeva und Miroslav Pantaleev, Dürrenrainstrasse 34b, 8422 Pfungen: Einbau Garagentor und seitliche Schiebetür sowie Vergrösserung Garagenvorplatz beim Gebäude Vers.-Nr. 1163 auf dem Grundstück Kat.-Nr. 2225, Dürrenrainstrasse 34b (Wohnzone Wb 1.3);
  • Keller Prefadom AG, Generalunternehmung, Ziegeleistrasse 6, 8422 Pfungen: Terrainfestsetzung Deponie Bruni, Grundstücke Nrn. 1426, 2069 und 2280, Wanistrasse (Landwirtschaftszone LK, Industriezone I 5.0 und Wohnzone mit Gewerbeerleichterung WG 3.0);
  • Hans Bachmann, Reckholdernstrasse 8, 8422 Pfungen: Aufbau einer Photovoltaikanlage auf der südlichen Dachhälfte des Gebäudes Vers.-Nr. 55 auf dem Grundstück Kat.-Nr. 1881, Reckholdernstrasse 8 (Kernzone B);
  • Jetmir Kaleci, Dürrenrainstrasse 54, 8422 Pfungen: Erstellung einer Sichtschutzwand auf dem Grundstück Kat.-Nr. 2214, Dürreinrainstrasse 54 (Wohnzone Wb 1.3);
  • Oskar Bollinger, Hinterdorfstrasse 15, 8422 Pfungen und Peter Storz, Hinterdorfstrasse 17, 8422 Pfungen: Verschiebung der Grenze zwischen den Grundstücken Nrn. 502 und 747 [alt], Hinterdorfstrasse 15 und 17 (Kernzone KA und Freihaltezone F);
  • Stephan und Carmen Keller, Obere Multbergstrasse 6, 8422 Pfungen: Verschiebung der Grenze zwischen den Grundstücken Nrn. 1089 und 2389 [alt], Multbergstrasse 6 und Rebbergstrasse 1 (Wohnzone W 1.1);
  • Schreinerei48 AG, Zürcherstrasse 137d, 8952 Schlieren (Grundstückeigentümerin: Eskimo Textil AG): Anbau Vordach / Fahrzeugunterstand beim Gebäude Vers.-Nr. 629 auf dem Grundstück Nr. 2414, Dättlikonerstrasse 5.2 (Industriezone I 5.0);
  • Carmine Coiro und Arcangela Coiro-Esposito, Fadackerstrasse 11, 8305 Dietlikon: Erstellung einer Sitzplatzüberdachung bei der Südfassade beim Gebäude Vers.-Nr. 774 auf dem Grundstück Nr. 511, Hofackerstrasse 44 (Wohnzone W 1.6).

Kurzmitteilung
Der Gemeinderat hat:

  • zugunsten der Elite Schweizermeisterschaften im Radball vom 9. Oktober 2021 einen Sponsorenbeitrag über Fr. 1‘000.00 gesprochen. Die Schweizermeisterschaften finden aus infrastrukturtechnischen Gründen in der Turnhalle Rietacker in Seuzach statt;
  • den Kredit des Projekts „Schul- und Sportraumplanung - Erstellung Masterplan“ mit einer Kreditunterschreitung von Fr. 22‘552.37 genehmigt. Der genehmigte Kredit lag bei Fr. 100‘000.00 und beinhaltete eine Reserve von Fr. 20‘000.00 für Unvorhergesehenes;
  • Boris Janschke das Gastwirtschaftspatent für das Bistro im neuen Almacasa-Gebäude erteilt.

Andrea Jakob, Gemeindeschreiberin

Neuigkeiten

Zugehörige Objekte

Name
Aus dem Gemeindehaus - September 2021 Download 0 Aus dem Gemeindehaus - September 2021