Willkommen auf der Website der Gemeinde Pfungen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Wahlgang vom 20.10.2019

Kanton

  1. Wahl der Mitglieder des Nationalrates für die Legislaturperiode 2019 bis 2023
  2. Wahl der Mitglieder des Ständerates für die Legislaturperiode 2019 bis 2023

Gemeinde

  1. Ersatzwahl eines Mitglieds des Gemeinderates für den Rest der Amtsdauer 2018 bis 2022

 

Urnenstandort

Gemeindeverwaltung, Dorfstrasse 25, Gemeindehaus, Erdgeschoss

Öffnungszeit Wahllokal

Sonntag, 20. Oktober 2019 09.30  - 11.00 Uhr

Stimmberechtigung

Stimmberechtigt sind Schweizerinnen und Schweizer, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben, nicht wegen dauernder Urteilsunfähigkeit unter umfassender Beistandschaft stehen oder durch eine vorsorgebeauftragte Person vertreten werden und spätestens am 15. Oktober 2019 ihren politischen Wohnsitz geregelt haben.

Stimmberechtigung bei den Synodalwahlen

Stimmberechtigt sind Mitglieder der evang. reformierten Kirche, die das 16. Altersjahr zurückgelegt haben. Dies gilt für Schweizer und Schweizerinnen sowie für Mitglieder, die über eine ausländerrechtliche Bewilligung B, C oder Ci verfügen.

Persönliche Stimmabgabe

Die Stimmzettel können zu Hause ausgefüllt und dann in die Urne eingelegt werden.

Vorzeitige Stimmabgabe

Schalter- Öffnungszeiten

Für die briefliche bzw. persönliche vorzeitige Stimmabgabe bei der Gemeindeverwaltung gelten die ordentlichen Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung.

Briefliche Stimmabgabe

Die Stimmberechtigten können ihr Stimmrecht brieflich ausüben. Die briefliche Stimmabgabe ist sofort nach Erhalt des Stimmmaterials möglich.
Die von Hand ausgefüllten Stimmzettel sind in das amtliche Stimmkuvert zu legen und zusammen mit dem unterzeichneten Stimmrechtsausweis verschlossen rechtzeitig vor dem Abstimmungstag der Post aufzugeben, am Schalter der Gemeindeverwaltung abzugeben oder in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung bis Sonntag,

20. Oktober 2019, 11.00 Uhr, zu werfen.

Stimmregister

Den stimmberechtigten Gemeindebewohnern/-innen wird auf Verlangen Auskunft über die Stimmberechtigung einer Person erteilt (§ 9 GPR).

Stimmrechtsausweis

Die Stimmberechtigten erhalten den Stimmrechtsausweis zusammen mit den Botschaften, dem amtlichen Stimmkuvert und den Stimmzetteln. Der Stimmrechtsausweis ist für die persönliche Stimmabgabe im Wahllokal abzugeben bzw. muss bei der brieflichen Stimmabgabe beigelegt und unterzeichnet werden.

Verlust Stimmrechtsausweis

Falls Sie den Stimmausweis verloren haben:
Ein Duplikat des Stimmausweises kann bei der Gemeinde im Voraus verlangt werden. Sie müssen die Kopie des Stimmausweises beim Stimmregister persönlich abholen und einen Personalausweis (Identitätskarte, Pass oder Schriftenempfangsschein) mitbringen.

 


Dokument Wahlgang vom 20.10.2019 (pdf, 235.3 kB)


Datum der Neuigkeit 20. Sept. 2019