Informationsstelle für Altersfragen

Im Alter zu Hause - dieses Ziel verfolgen Bund und Kanton mit der Pflegefinanzierung, die per 1. Januar 2011 in Kraft getreten ist. Unabhängig von ihrer materiellen Situqation will sie allen Betagten eine möglichst hohe Lebensqualität zu Hause oder im Heim ermöglichen.

Den Gemeinden kommt neben einem bedeutenden Teil der Finanzierung eine wichtige Informationsaufgabe zu. Das Zürcher Pflegegesetz schreibt vor, dass die Gemeinden eine Stelle bezeichnen, die Auskunft über das generelle und aktuelle Angebot der Leistungserbringer im Pflegebereich erteilen muss.

Die Gemeinde Pfungen löst einen grossen Teil ihrer stationären und ambulanten Gesundheits- und Pflegeversorgung über ihre Mitgliedschaften im Zweckverband „Alterszentrum im Geeren“ (12 Gemeinden) und in der Spitex Vereinigung Neftenbach-Pfungen-Dättlikon.
Weitere Informationen auf unserer Webseite:
Ansprechspersonen: Mattli Magnus
zuständig: Gesundheit
zur Übersicht


Gedruckt am 19.10.2019 08:02:10